Konzerte

17
Okt
Datum: 17. Oktober 2020, 17:00

Die Bow-Tie Bigband hat uns für die Klopapier-Challenge nominiert, wir haben die Herausforderung angenommen!

Hier könnt Ihr Euch das Ergebnis anschauen:

Bereits am 4. Dezember wurde unsere JAZZNIGHT vom 29.11.19 in der LKZ gewürdigt !

 

Jazznight 2019 feat. Michael Lutzeier

Für die Jazznight 2019 konnten wir Michael Lutzeier (Baritonsaxophon) als Gastsolisten gewinnen! Wir freuen uns auf ein interessantes und abwechslungsreiches Programm mit neuen Titeln, teilweise auch Arrangements aus den eigenen Reihen.

Mehr Infos zu Michael Lutzeier:

Geboren 1966 in München, aktiv auf der Bühne seit 1978, professionell unterwegs seit 1994

Hilversums Conservatory, Niederlande: Diplom for Jazz Musiker und -Pädagoge.

"Over 30 Years of Learning by Tooting": Über 30 Jahre Erfahrung 

Leiter der Ulm University Bigband & Munich Lounge Lizards Bigband

Internationaler Freelancer Musiker und Solist mit Engagements in Deutschland, Itaien, Schweiz, Österreich, Norwegen, Frankreich, Serbien, USA (NY, CO, CA), Schottland, England, Türkei, Süd-Korea, Mongolei ...

Zahlreiche CD-Aufnahmen von Trio bis BigBand ... 

www.musiksalon-diessen.de

www.michaellutzeier.de

Zur Buchungsseite

In Freiberg selbst können auch direkt Karten gekauft werden bei:

Reisebüro FAVORITE, Marktplatz 15, 71691 Freiberg/N, Tel: 07141 - 27700

Jazz à Oricourt  - ein wunderbares Wochenende liegt hinter der BigBand Freiberg ! Am Freitagnachmittag ging´s los nach Vesoul, wo wir einen unvergesslichen Abend auf dem Campingplatz verbrachten. Nach einer kleinen Führung durch Vesoul fuhren wir am nächsten Morgen zum Schloss Oricourt zum Soundcheck, anschließend gab´s Essen und pünktlich um 18 Uhr eröffnete die BigBand Freiberg das Festival "Jazz à Oricourt mit einer Stunde Bigbandmusik quer durch den Jazzgarten ...

Besten Dank an Jean-Pierre Quemin für die schönen Bilder

Das Festival war durchweg sehr professionell geplant und durchgeführt - tolle Bands mit interessanter und sehr unterschiedlicher Musik wechselten einander auf zwei Bühnen ab. Sehr zu empfehlen fürs nächste Jahr  !